Abgebrochener Zahn: Ursachen, Behandlung und Prävention

Ein abgebrochener Zahn kann schnell passieren und ist oft mit Schmerzen und Unbehagen verbunden. Eine rasche Behandlung beim Zahnarzt ist wichtig, um einerseits die Verletzung zu versorgen und andererseits, um den Zahn wenn möglich zu retten. Hier kommen viele Faktoren zum Tragen – von der Mundhygiene über das Alter des Patienten bis hin zu Größe und Art der Zahnverletzungen.

Ursachen eines abgebrochenen Zahns

Ein Zahn kann aus verschiedenen Gründen abbrechen:

  • Unfälle und Stöße: Sportunfälle, Stürze oder Zusammenstöße können zu Zahnverletzungen führen.
  • Karies und Zahnverfall: Karies schwächt die Zahnsubstanz, wodurch Zähne leichter brechen können.
  • Zähneknirschen (Bruxismus): Das unbewusste Knirschen und Pressen der Zähne kann diese stark belasten und zu Abbrüchen führen.
  • Verwendung der Zähne als Werkzeug: Das Öffnen von Flaschen oder das Abbeißen von harten Gegenständen kann die Zähne schädigen.

Gut zu wissen: Während im Kindesalter besonders häufig die Schneidezähne betroffen sind, haben Erwachsene eher mit einem abgebrochenen Backenzahn zu kämpfen. Ist ein Schneidezahn abgebrochen, liegt meist ein Unfall zugrunde. Bei einem abgebrochenen Backenzahn ist häufig Karies schuld.

Dabei kann der Schaden unterschiedlich groß ausfallen und von einem kleinen Stück, das etwa vom Schneidezahn abgesplittert ist, bis hin zu einem abgebrochenen Frontzahn oder einem ausgeschlagenen Zahn reichen.

Symptome und Diagnose

Ein abgebrochener Zahn ist oft sofort sichtbar. Teile des Zahns können abgesplittert sein oder der Zahn fehlt ganz. Neben den sichtbaren Zeichen sind Schmerzen und Empfindlichkeit typische Symptome. Diese treten besonders bei Kontakt mit heißen, kalten oder süßen Speisen und Getränken auf. Beim Zahnarzt wird der Schaden gründlich untersucht. Eine visuelle Inspektion reicht oft aus, um den Bruch zu erkennen. Zur genauen Diagnose und um versteckte Schäden auszuschließen, fertigen wir in unserer Praxis in München in der Regel strahlungsarme Röntgenbilder an. Auf diese Weise können wir prüfen, ob etwa die Zahnwurzel oder benachbarte Zähne in Mitleidenschaft gezogen wurden.



Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem abgebrochenen Zahn

Ist ein Stück aus dem Zahn gebrochen, sind schnelle Maßnahmen wichtig:

  1. Sofortige Schmerzlinderung: Spülen Sie den Mund sofort mit warmem Wasser aus, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. Eine kalte Kompresse auf die betroffene Stelle kann Schwellungen reduzieren und Schmerzen lindern.
  2. Bewahrung von Zahnfragmenten: Wenn möglich, sammeln Sie die abgebrochenen Zahnteile und bewahren Sie diese in einer Zahnrettungsbox auf. Zahnrettungsboxen können Sie einfach in einer Apotheke erwerben. Ist der ganze Zahn herausgefallen, berühren Sie diesen beim Aufheben nur an der Zahnkrone – niemals an der Wurzelseite. Wer keine Zahnrettungsbox zur Hand hat, kann den Zahn alternativ in H-Milch oder eine isotone Kochsalzlösung geben. Die absolute Notlösung bildet Speichel. Wichtig ist, dass der Zahn nicht trocknet.
  3. Wichtige Schritte vor dem Zahnarztbesuch: Vermeiden Sie es, auf den beschädigten Zahn zu beißen, und suchen Sie so schnell wie möglich einen Zahnarzt auf. Erklären Sie genau, was passiert ist.

Was Sie bei einem abgebrochenen Zahn nicht tun sollten:

  • den Zahn austrocknen lassen
  • den Zahn in Wasser einlegen
  • den Zahn reinigen
  • die Wurzeloberfläche berühren
  • den Zahn selbst wieder einsetzen

Behandlungsmöglichkeiten bei einem Zahntrauma

Die Behandlung eines abgebrochenen Zahns hängt vom Ausmaß des Schadens ab. Ist ein Stück Zahn abgebrochen, aber der Zahnnerv wurde nicht verletzt, ist die Behandlung meist unkompliziert. Wurde der Zahnnerv jedoch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, ist häufig eine Wurzelbehandlung notwendig. Das gilt besonders dann, wenn sich der Nerv durch die Bakterien im Mund entzündet hat. Ist ein Backenzahn oder Schneidezahn als ganzer Zahn herausgefallen, hängt der Erfolg der Behandlung unter anderem davon ab, ob das Zahnfach im Mund unbeschädigt ist.

Konservative Behandlung: Kleinere Abbrüche wie eine abgebrochene Zahnecke können oft durch Füllungen oder Bonding repariert werden. Bei dieser Methode wird ein spezielles Material aufgetragen und geformt, um den fehlenden Teil zu ersetzen. Diese Behandlung ist schnell und kostengünstig, jedoch nicht so langlebig wie andere Methoden. Bringt der Patient das abgebrochene Zahnstück mit in die Praxis, können wir dieses oftmals mit einem speziellen Kleber wieder anbringen.

Zahnkronen und Veneers: Ist ein größeres Stück vom Zahn abgebrochen, ist entweder eine Zahnkrone oder ein Veneer notwendig. Eine Krone bedeckt den gesamten sichtbaren Teil des Zahns und stellt dessen Funktion und Aussehen wieder her. Veneers sind dünne Verblendschalen, die auf die Vorderseite des Zahns aufgebracht werden. Diese Methoden sind ästhetisch ansprechend und langlebig, jedoch teurer und erfordern das Entfernen von mehr Zahnsubstanz.

Wurzelkanalbehandlung: Wenn der Zahnnerv betroffen ist, kann eine Wurzelbehandlung notwendig sein. Hierbei wird das geschädigte Nervengewebe entfernt und der Zahn von innen gereinigt und gefüllt. Diese Behandlung schützt den Zahn vor weiteren Infektionen und ermöglicht es, ihn zu erhalten. Das Verfahren ist zwar aufwendiger, jedoch in der modernen Zahnmedizin vielfach erprobt und dank einer entsprechenden Betäubung schmerzfrei möglich.

Extraktion und Zahnersatz: Im schlimmsten Fall, wenn der Zahn nicht mehr zu retten ist, muss er möglicherweise entfernt werden. Nach einer Extraktion stehen verschiedene Optionen für den Zahnersatz zur Verfügung, darunter Implantate, Brücken und Prothesen. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die im Kieferknochen verankert wird und auf der eine Krone befestigt wird. Brücken und Prothesen sind herausnehmbare oder feste Zahnersatzlösungen, die einen oder mehrere Zähne ersetzen. Diese Lösungen sind dauerhaft und verbessern die Funktion, sind jedoch teuer, invasiv und erfordern eine längere Heilungszeit.

Geeignet für…VorteileNachteile
Konservative BehandlungKleinere Abbrüche werden durch Füllungen oder Bonding repariert.Schnelle und kostengünstige LösungWeniger haltbar als andere Methoden
Zahnkronen und VeneersGrößere Schäden werden mit Kronen oder Veneers abgedeckt.Ästhetisch ansprechend, langlebigHöhere Kosten, mehr Zahnsubstanz wird entfernt
WurzelkanalbehandlungEntfernung des geschädigten Nervengewebes und Füllung des Zahns von innen.Erhaltung des Zahns, Schutz vor InfektionenAufwendiges Verfahren, mehrere Sitzungen nötig
Extraktion und ZahnersatzEntfernung des Zahns und Ersatz durch Implantate, Brücken oder Prothesen.Dauerhafte Lösung, verbesserte FunktionTeuer, invasiv, längere Heilungszeit

Patientenstimmen

Ausgezeichnet
Basierend auf 46 Bewertungen
Aygül Seytjanova
Aygül Seytjanova
22/05/2024
Beim Dr. Gahlert habe ich 2 Implantate machen lassen, wofür ich unglaublich dankbar bin. Sehr sauber, sehr schnell und komplett schmerzfrei!!! Vielen lieben Dank an Dr. Gahlert und sein Team
Sabrina Bringe
Sabrina Bringe
22/04/2024
Ich möchte meine aufrichtige Dankbarkeit und Begeisterung für die außergewöhnliche Betreuung während meiner zahnärztlichen Operation (Wurzelspitzenresektion) zum Ausdruck bringen. Als Angstpatientin war ich sehr besorgt, als ich durch meinen behandelnden Zahnarzt erfuhr, dass bei mir eine Wurzelspitzenresektion notwendig ist. Bei meiner Recherche wurde mir klar, dass ich diesen Eingriff nicht bei klarem Bewusstsein erleben möchte. Da meine Zahnarztpraxis keine Sedierungen durchführt, habe ich mich auf die Suche nach einer Praxis gemacht, die diese Möglichkeit bietet. Ich stieß dabei auf die Praxis von Dr. med. Gahlert & Dr. med. Röhling. Schon beim Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Gahlert fühlte ich mich sofort gut aufgehoben und fachlich exzellent beraten, so dass mir klar war, dass ich diesen Eingriff nur bei Herrn Dr. Gahlert durchführen möchte. Zwischenzeitlich erfuhr ich, dass Herr Dr. Gahlert für seine außergewöhnlichen chirurgischen Leistungen bekannt ist, was man auch den unzähligen positiven Rezensionen entnehmen kann und auch meiner Wahrnehmung entspricht. Mein behandelnder Zahnarzt bestätigte mir zudem, dass ich bei Dr. Gahlert in den allerbesten Händen bin. Am OP-Tag betrat ich die Praxis äußerst ängstlich (eigentlich eher panisch) und wurde ruhig und herzlich empfangen und durch die sehr freundliche zahnärztliche Assistenz in den Behandlungsraum begleitet. Herr Dr. Gahlert half mir durch seine ruhige, einfühlsame und äußerst emphatische Art meine extreme Nervosität zu überwinden, so dass die Anästhesistin beginnen konnte den Dämmerschlaf einzuleiten. Im Vorfeld zum Eingriff hatte ich mir soooo viele Sorgen gemacht, die völlig umsonst waren. Ich bin ganz ruhig eingeschlafen und habe von der gesamten OP überhaupt nichts mitbekommen. Genau so habe ich es mir gewünscht. Was mich besonders beeindruckt hat, war die Professionalität und Präzision, mit der die Operation durch Dr. Gahlert durchgeführt wurde. Die Operation verlief reibungslos und war weit weniger unangenehm als ich befürchtet hatte. Durch das außergewöhnliche Können von Herrn Dr. Gahlert benötigte ich weder am OP-Tag, noch im weiteren Verlauf eine einzige Schmerztablette! Ich bin zutiefst dankbar für die exzellente Betreuung und das Engagement des gesamten Teams. Vielen Dank, dass Sie meinen Besuch bei Ihnen zu einem positiven Erlebnis gemacht haben. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage: Ich freue mich auf meinen nächsten Termin bei Ihnen!
Sabrina Bringe
Sabrina Bringe
19/04/2024
Ich möchte meine aufrichtige Dankbarkeit und Begeisterung für die außergewöhnliche Betreuung während meiner zahnärztlichen Operation (Wurzelspitzenresektion) durch Herrn Dr. Gahlert und seinem fantastischen Team zum Ausdruck bringen. Als Angstpatient war ich sehr besorgt, als ich durch meinen behandelnden Zahnarzt erfuhr, dass bei mir eine Wurzelspitzenresektion notwendig ist. Bei meiner Recherche wurde mir klar, dass ich diesen Eingriff nicht bei klarem Bewusstsein erleben möchte. Da meine Zahnarztpraxis keine Sedierungen durchführt, habe ich mich auf die Suche nach einer Praxis gemacht, die diese Möglichkeit bietet. Ich stieß dabei auf die Praxis Oralchirurgie T1 - Dr. med. Gahlert & Dr. med. Röhling. Schon beim Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Gahlert fühlte ich mich sofort gut aufgehoben und fachlich exzellent beraten, so dass mir klar war, dass ich diesen Eingriff nur bei Herrn Dr. Gahlert durchführen lassen möchte. Zwischenzeitlich erfuhr ich, dass Herr Dr. Gahlert für seine herausragenden chirurgischen Leistungen bekannt ist, was man auch den unzähligen positiven Rezensionen entnehmen kann und auch meiner Wahrnehmung entspricht. Mein behandelnder Zahnarzt bestätigte mir zudem, dass ich bei Dr. Gahlert in den allerbesten Händen bin. Am OP-Tag betrat ich die Praxis äußerst ängstlich (eigentlich eher panisch) und wurde ruhig und herzlich empfangen und durch die sehr freundliche und warmherzige zahnärztliche Assistenz in den Behandlungsraum begleitet. Herr Dr. Gahlert half mir durch seine ruhige, einfühlsame und äußerst emphatische Art meine Nervosität zu überwinden, so dass die Anästhesistin beginnen konnte den Dämmerschlaf einzuleiten. Im Vorfeld zum Eingriff hatte ich mir soooo viele Sorgen gemacht, die völlig umsonst waren. Ich bin ganz ruhig eingeschlafen und habe von der gesamten OP überhaupt nichts mitbekommen. Genau so habe ich es mir gewünscht. Was mich besonders beeindruckt hat, war die Professionalität und Präzision, mit der die Operation durch Dr. Gahlert durchgeführt wurde. Die Operation verlief reibungslos und war weit weniger unangenehm als ich befürchtet hatte. Durch das außergewöhnliche Können von Herrn Dr. Gahlert benötigte ich weder am OP-Tag, noch im weiteren Verlauf eine einzige Schmerztablette! Ich bin zutiefst dankbar für die exzellente Betreuung und das Engagement des gesamten Teams. Vielen Dank, dass Sie meinen Besuch bei Ihnen zu einem positiven Erlebnis gemacht haben. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sage: Ich freue mich auf meinen nächsten Termin bei Ihnen :).
Vincent Vollmayr
Vincent Vollmayr
09/04/2024
Die Praxis wurde mir von meinem Zahnarzt empfohlen. Ich habe sehr schnell einen Termin bekommen. Sehr nettes Personal an der Anmeldung, und ich habe mich bei Dr. Gahlert sehr gut aufgehoben gefühlt – kann die Praxis auf jeden Fall weiterempfehlen
renate freinecker-schilling
renate freinecker-schilling
24/03/2024
Nachdem ich eine ganze Odyssee an Zahnärzten durchlebte, habe ich mich in meiner extremen Verunsicherung und Verzweiflung zu guter Letzt einer gründlichen Untersuchung an Herrn Dr. Gahlert gewandt. Das war die richtige Entscheidung und zugleich mein grosses Glück, denn ansonsten hätte ich mich an diversen, unnötigen Eingriffen unterzogen!!! Deswegen kann ich nur folgende Botschaft aussprechen, holt Euch bei wichtigen Entscheidungen bitte eine ehrliche, bedarfsorientierte Bewertung vom Spezialisten ein!!! Herr Dr. Gahlert verfügt auf Grund seiner grossen Erfahrung sehr viel Kompetenz und man fühlt sich in guten Händen, weil Alles verständlich und ehrlich erklärt wird!!!! Der Patient steht bei Herrn Dr. Gahlert im Vordergrund und sogar bei Kassenpatienten wird sich genügend Zeit genommen!🙏 Solche Ärzte Koryphäe, wie Herrn Dr. Gahlert kann man sich in der heutigen Zeit nur wünschen, denen man auch vertrauen kann und nicht der finanzielle Aspekt wichtiger ist, als der Patient!!! Nochmals vielen, lieben Dank an Herrn Dr. Gahlert!!! 🙏🙏🙏 Für die zeitnahe Terminierung und Freundlichkeit vom Praxisteam möchte ich auch mein herzliches Dankeschön aussprechen!!! 🙏🙏🙏👍👍
Chiara Rogg
Chiara Rogg
02/03/2024
Herr Dr. Gahlert wurde mir zur Entfernung meiner vier Weisheitszähne empfohlen und darüber bin ich sehr dankbar! Die Behandlung verlief sehr gut und mithilfe einer Dämmerschlaf-Sedierung habe ich vom Eingriff nichts mitbekommen. Ich habe mich von der Voruntersuchung bis zur Nachsorge sehr wohlgefühlt und kann Dr. Gahlert und sein ganzes Team wärmstens empfehlen. 5 Sterne!
Qui So
Qui So
09/02/2024
Als Angstpatientin ist es für mich immer ein Albtraum zum Zahnarzt zu gehen, doch wenn es eine Praxis gibt, in der ich mich immer wieder operieren lassen würde, dann diese! Herr Dr. Röhling hat mich sehr geduldig und kompetent beraten. Auch auf kurzfristige telefonische Anfragen wurde immer freundlich reagiert. Die Praxis war stets gut erreichbar für mich und machte einen sauberen, modernen Eindruck. Ein großes Lob an das gesamte Personal. Alle waren so einfühlsam und haben mir die Angst genommen. Super! Danke! Einziger Kritikpunkt: die Anästhesistin rief mich erst abends um 18 Uhr am Tag vor der OP für das Narkosegespräch an und hat mich innerhalb von 5 Minuten abgefrühstückt. Kann natürlich mal vorkommen, hätte ich mir aber anders gewünscht.
Vroni V.
Vroni V.
11/01/2024
Sehr zuvorkommend und sehr achtsamer Umgang. Der Service ist besonders freundlich und hilfsbereit. Eine tolle Praxis - sehr zu empfehlen
Harald Zagar
Harald Zagar
31/08/2023
Dr Röhling, vielen Dank an Sie und Ihr Team für die professionelle, zuvorkommende und freundliche Behandlung.
Angela W.
Angela W.
20/08/2023
Auf Empfehlung meines Zahnarztes hier gelandet um ein Implantat setzen zu lassen. Was soll ich sagen, alle Aufregung vorher war umsonst. Ein kurzer schmerzfreier Eingriff. Mit einer IBU nach der Behandlung war es erledigt. Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank.

Nachsorge und Heilungsprozess

Nach der Behandlung eines abgebrochenen Zahns ist die richtige Nachsorge entscheidend. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Zahnarztes zur Mundhygiene und vermeiden Sie belastende Aktivitäten für den betroffenen Zahn. Schützen Sie den Zahn vor weiteren Schäden und achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die den Heilungsprozess unterstützt. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt sind wichtig, um den Fortschritt der Heilung zu überwachen und sicherzustellen, dass keine Komplikationen auftreten.

Prävention von Zahntraumata

Vorbeugen ist besser als heilen. So können Sie Zahntraumata vermeiden:

  • Schutzmaßnahmen beim Sport: Tragen Sie beim Sport immer einen Mundschutz, um Ihre Zähne zu schützen. Beim Boxen, im Eishockey und beim American Football ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht, im Fußball, beim Geräteturnen sowie beim Skateboarden und Inlineskating empfehlen Zahnärzte das Tragen eines Mundschutzes.
  • Vermeidung von schlechten Angewohnheiten: Verzichten Sie auf das Nägelkauen und reduzieren Sie das Zähneknirschen durch geeignete Maßnahmen, wie das Tragen einer Aufbissschiene. Nutzen Sie Ihre Zähne nicht, um Verpackungen aufzureißen oder Bierflaschen zu öffnen.
  • Regelmäßige Zahnpflege: Achten Sie auf eine gründliche Zahnhygiene und gehen Sie regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung. Dazu zählt auch die jährliche professionelle Zahnreinigung. Sollte die Zahnsubstanz angegriffen sein, können wir dies während der Untersuchung erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um einen abgebrochenen Zahn zu vermeiden.

Wann sollte ein Zahnarzt aufgesucht werden?

Es ist wichtig, bei einem abgebrochenen Zahn schnell zu handeln. Suchen Sie umgehend einen Zahnarzt auf, insbesondere bei starken Schmerzen, Blutungen oder wenn der Nerv freiliegt. Unbehandelte Zahntraumata können zu Infektionen und weiteren Komplikationen führen, die langfristige Folgen haben können.

Sie haben sich einen Zahn abgebrochen? Dann kontaktieren Sie uns: Sie erreichen uns unter +49 89 23 66 800 oder unter welcome@oralchirurgie-t1.de. Wir freuen uns auf Sie!

FAQ zum Thema abgebrochener Zahn

Ist ein abgebrochener Zahn ein Notfall?  

Ja, besonders wenn starke Schmerzen oder Blutungen auftreten. Ein Zahnarzt sollte so schnell wie möglich aufgesucht werden, um den Schaden zu beurteilen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Kann ein abgebrochener Zahn immer repariert werden? 

In den meisten Fällen ja, aber die Behandlungsmethode hängt vom Ausmaß des Schadens ab. Kleinere Abbrüche können oft problemlos repariert werden, während größere Schäden umfangreichere Behandlungen erfordern können.

Was kostet die Reparatur eines abgebrochenen Zahns?

Die Kosten variieren je nach Art der Behandlung und Ihrem Versicherungsschutz. Die Regelversorgung übernehmen dabei die gesetzlichen Krankenkassen. Wer jedoch eine höherwertige, langlebige Versorgung wünscht, muss häufig einen Eigenanteil zahlen. Eine genaue Kostenschätzung können wir Ihnen nach der Untersuchung geben.